De plöner Speeldeel Präsentiert:

Arven · Graven · Halleluja

11. März 2016 · AULA AM SCHIFFSTHAL, Plön, 20 Uhr

HANDLUNG

Dat swatte Lustspeel. Nix för Bangbüxen.

Hermann und sein Cousin Harald haben das Bestattungsinstitut von Hermanns Vater geerbt … und dazu noch 2 Millionen Euro. Einen kleinen Haken hat die Erbschaft jedoch. Das Geld gibt es erst, wenn die beiden es schaffen, innerhalb eines Jahres die Bestattungszahlen zu verdoppeln. Eine knifflige Angelegenheit, die der Vater von Hermann den beiden da hinterlassen hat.

Denn die Frage ist, wo sollen die zusätzlichen „Dahingeschiedenen“ herkommen? Aber die Aussicht auf 2 Millionen Euro lässt Harald und Hermann auf so manche „unkonventionelle“ Idee kommen.

MITWIRKENDe

Connie Thomsen
Lasse Thomsen
Joachim Thomsen
Stephan Greve

Besonderen Dank an:

Waldemar Behn & Leo Menke

KARTEN:

8 € AK + VVK, freie Platzwahl, Einlass 1 Std. vor Beginn

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Schneider, Lübecker Str. 18, Plön, T 04522-749000

Termine · Buchungen · Bilder:

www.thomsenundgreve.de